Wer und wieso?

Mein Name ist Friederike. Ich backe für mein Leben gern!
Immer, wenn ich Zeit finde neben Job, Freund, unserem kleinen Sohn und Sport geht’s ab in unsere winzig kleine Küche – meine private Backstube. Das Ergebnis muss lecker sein, klar, aber zugleich gesund,  pur & natürlich und mit verlässlichen Zutaten!

Warum gerade Matekekse?

Ihr kennt das sicher auch: man sitzt wie so oft nachmittags im Büro, eiert durch das Nachmittagstief, müde und mit Hunger auf was Süßes. Die Kaffeemaschine gibt einem Koffein-Plörre, die Snackbox fettige Schokoriegel, so richtig gut fühlt man sich nicht dabei.

Tja, und so kam mir die Idee: wie cool wäre es eigentlich, wenn man beide Fliegen mit einer Klappe schlagen könnte – Koffeinkick plus leckerer, natürlicher Snack, der auch satt macht und den leeren Magen füllt?

Genau diese Lücke füllt mein Mate-Keks:

  • rein pflanzliche Zutaten, also keine tierischen Fette oder Eiweiße – Matekeks ist vegan!
  • hochwertiges Dinkel-Vollkornmehl – ein veganer Vollwertsnack, der länger sättigt
  • mit natürlicher Mate bekommen wir nicht nur den außergewöhnlichen, spezifischen Mate-Geschmack in den Keks, sondern zugleich auch all die positiven Effekte der Mate: es regt Nerven und Verdauung an, vermittelt ein Appetit-zügelndes Gefühl, stärkt den Kreislauf und man fühlt sich insgesamt wacher!
  • zusätzlich zugesetztes natürliches Koffein sorgt für den extra Energiekick

Hinterlasse eine Antwort